In unserer Praxis können Führerscheinbewerber und –inhaber gemäß den Vorschriften der Fahrerlaubnisverordnung untersucht werden. Neben der ärztlichen Untersuchung fordert die Fahrerlaubnisverordnung einen Sehtest mit Untersuchung des Gesichtsfeldes.

Bus- und Taxifahrer müssen teilweise noch ihre Belastbarkeit, Orientierungsleistung, Konzentrationsleistung, Aufmerksamkeitsleistung und Reaktionsfähigkeit nachweisen. Dafür steht ein psychometrisches Testsystem zur Verfügung.